Inhaltsstoffe der Tattoo Salbe

Echt nur drin was drauf steht. Sonst nichts. Kein Palmöl, Mineralöl, Parfum, synthetische Stoffe oder sonstige Chemie. 

Sojaöl Icon
#1

Sojaöl

Wirkt stark zellregenerierend und ist sowohl für fettige, als auch für trockene Haut optimal geeignet. Dieses Öl ist sehr reichhaltig und rückfettend, zieht jedoch rasch ein und liegt nicht auf der Haut auf. Durch seine zellaktivierende Wirkung ist Sojaöl optimal für die Pflege der Haut geeignet.

#2

Mandelöl

Dank seiner Zusammensetzung aus wertvollen Vitaminen und Fettsäuren pflegt Mandelöl trockene und strapazierte Haut. Mandelöl ist reich an Vitaminen, unterstützt ein gesundes Hautbild, spendet Feuchtigkeit und wirkt Entzündungen entgegen. Mandelsäure aktiviert die zellulare Regenerierung, steuert die Talgproduktion und besitzt eine hautreinigende Wirkung.

Mandelöl Icon
Icon Olivenöl
#3

Olivenöl

Regt die Zellerneuerung an und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.
Da Olivenöl so gut von der Haut aufgenommen wird, kann diese von einer Fülle an Vitaminen und Enzymen profitieren. Es unterstützt die gesunde Zellfunktion der Haut und schützt vor hautschädlicher UV-Strahlung. Olivenöl ist auch sehr wirksam bei äußerlichen Reizungen und Entzündungen der Haut.

#4

Shea Butter

Versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, besitzt entzündungshemmende Eigenschaften, wirkt hautberuhigend und lindert den Juckreiz während der Heilung. Die Haut wird mithilfe der Butter in ihrer natürlichen Regeneration unterstützt.

Sheabutter
Hafer Icon
#5

Haferöl

Wird von der Haut sehr gut absorbiert, lindert Hautprobleme und stellt das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder her. Hilft Hautzellen und Gewebe vor oxidativen Schäden zu schützen. Beruhigt die Haut nachhaltig und besitzt eine reizhemmende Wirkung, die gegen Juckreiz und Hautrötungen hilft.

#6

Aloe Vera Extrakt

Die beanspruchte Haut wird mit Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren und Enzymen versorgt. Das Blattgel wirkt kühlend, beruhigend, entzündungshemmend und antiseptisch. Die Haut erhält einen natürlichen Frischekick.

Aloe Vera Icon
Sonnenblumenoel Icon
#7

Sonnenblumenöl

Ist ein sehr leichtes und mild pflegendes Öl. Außerdem kann man es sehr gut mit anderen Ölen kombinieren, damit derer Wirkstoffe besser von der Haut aufgenommen werden. Aus diesem Grund enthält unsere Salbe Sonnenblumenöl, damit die wichtigen Wirkstoffe der ätherischen Öle, Rosmarin und Lavendel, tief in die Haut eindringen können und ihre Wirkung wunderbar entfalten.

#8

Kamille Extrakt

Bisabolol ist der entzündungshemmende Hauptwirkstoff des Kamillenöls. Wirkt entzündungshemmend, hautberuhigend und lindernd. Die Kamille ist wegen ihrer heilungsfördernden Wirkung bekannt. Sie wirkt nicht nur pflegend auf die Haut, sondern auch antibakteriell. Bisabolol zeigt die gleiche Wirksamkeit wie die Kamille, weist aber eine wesentlich geringere Allergierate auf.

Kamille Icon
Rapsöl Icon
#9

Rapsöl

Bei einem frischen Tattoo ist es sehr wichtig in der Heilungsphase keine Sonne oder UV- Strahlung an das Tattoo zu lassen, damit die Farben nicht verblassen und sich das Tattoo nicht entzündet. Rapsöl produziert einen Stoff, der wie ein natürlicher UV-Filter wirkt, quasi wie Sonnencreme. Dadurch bleiben die Farben schön intensiv und das Tattoo wird vor schädlicher UV-Strahlung geschützt.

#10

Lavendelöl

Regt das Wachstum der Hautzellen an und unterstützt die Haut bei der Zellerneuerung. Wirkt antiseptisch, beruhigt gereizte Haut und hemmt Entzündungen. Lavendelöl kontrolliert überschüssige Talgproduktion und besitzt eine reinigende Wirkung.

Lavendelöl Icon
Rosmarinoel Icon
#11

Rosmarinöl

Wirkt antibakteriell und fördert den Hautstoffwechsel. Es ist stark antioxidativ und wirkt zudem durchblutungsfördernd.

In Spuren enthalten und nur in der Natur vorkommende Stoffe

In einigen Inhaltsstoffen unserer Salbe kommen diese natürlichen Stoffe vor und müssen wegen der Kosmetikverordnung einzeln deklariert werden:

Tocopherol (Vitamin E)

Linalool, Limonene, Geraniol (natürliche Duftstoffe, die in unseren Pflanzenölen vorkommen)